Nachhaltigkeitswochen

im Rahmen der „Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit“

Termin: 09/27/2021 um 02:00 Uhr bis 10/22/2021 um 06:00 Uhr
Eintritt: Bei allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich, es gelten die aktuellen Coronaregeln.

 „Plastik ist überall. Und nie wirklich weit davon entfernt, in die Meeresumwelt zu gelangen.“ wwf

Kleine Veränderungen im Haushalt erzielen oftmals große Wirkung bei der Müllvermeidung. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Menschen zum nachhaltigen Handeln anzuregen. Denn es ist uns bewusst, dass nur nachhaltiges Handeln eine lebenswerte Zukunft sichert.
Wir wollen ein Forum für Menschen bieten, die sich für Nachhaltigkeit interessieren und engagieren. Als öffentliche Bibliothek sind wir der ideale Ort dafür. Verschaffen Sie sich einen Überblick, tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus, und lassen Sie sich inspirieren!
Knüpfen Sie Kontakte, stellen Sie Fragen!
Und lassen Sie sich ermutigen, zu tun, was getan werden muss!

Aktionstag
Samstag 02.10.21
10 Uhr - 16 Uhr

Besuchen Sie uns am Aktionssamstag. Wir präsentieren, passend zum Thema, Medien aus allen Bereichen! Die Ausleihe ist während der Öffnungszeit möglich. Das Lesecafé ist geöffnet und bietet Salate und Brotaufstriche aus Hülsenfrüchten an.
Wir stellen unseren neuen 3D-Drucker vor, mit dem Ersatzteile nachhaltig ohne „Transport-Fußabdruck“ und ohne Abfall hergestellt werden können.

An diesem Aktionstag möchten wir Ihnen regionale Initiativen und Geschäfte vorstellen, die sich mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ und dem Schwerpunkt „Müllvermeidung“ beschäftigen.

Bund Naturschutz Gröbenzell    Einmal ohne, bitte    Ernährungsrat Fürstenfeldbruck    Fridays for Future Fürstenfeldbruck    Handysammelbox    Kreislauf-Schuppen    Lets Tauschring

Unverpacktläden aus Fürstenfeldbruck:

Alles in Kräuter - Kräuter, Tee & Gewürze - alles in Bio    Bio Kiss - Biosupermarkt    Füllosophie - verpackungsfrei einkaufen    Naturwarenhaus - natürlich Bauen und Wohnen

Wir laden Sie zu Workshops, Aktionen und Vorträgen ein, die in der, oder um die Bibliothek herum stattfinden.
Bei allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich, es gelten die aktuellen Coronaregeln.

Aline Pronnet: Zero Waste - Workshop    
Samstag, 02.10.21 - 11 Uhr

Kreative Wege, um Müll zu vermeiden, und sich und seinem Körper dabei auch noch etwas Gutes tun - Aline Pronnet (alinepronnet.de) zeigt im Workshop mit nachhaltigen Zutaten praxisnah, wie das geht.
Getreu dem Motto: „Do it yourself!“

Aline Pronnet: Nachhaltige Periode - Workshop
Samstag, 02.10.21 - 13 Uhr
Wie funktioniert eine Menstruationstasse? Geht Verhütung müllfrei oder nachhaltig? Und stimmt es, dass Glyphosat in konventionellen Tampons enthalten ist?
Aline Pronnet berichtet von ihren Erfahrungen und hat viele praktische Tipps dabei.
Keine Scham: Wir nehmen kein Blatt vor den Mund, und alle Fragen sind erlaubt.

Ariane Zuber: Zero Waste Ü 50 - Workshop  
Montag, 04.10.21 - 11 Uhr

Ariane Zuber hat große Freude daran, der Generation Ü50 Nachhaltiges für Küche und Haushalt ohne Plastik nahezubringen. Ganz unkonventionell, ganz alte Schule.
Jüngere Semester sind natürlich willkommen.

 

Dieter Pleil: PLOGGING - Aktion
Mittwoch, 06.10.21 - 9.00 Uhr
Treffpunkt: Hardy`s, Ludwigstr.5, Fürstenfeldbruck

Plogging bedeutet, mit Handschuhen und Abfallbehältnissen ausgestattet, beim Spazierengehen, Walken oder Joggen nebenbei Müll aufzusammeln. (Kunstwort aus jogging und schwedisch „placka“ = aufheben)
Diesen neuen Trend probieren Dieter Pleil und die Hardy`s Nordic-Walking-Gruppe rund um Aumühle und Kloster aus.
Nichtmitglieder sind willkommen, es wird allerdings keine Haftung übernommen.

Vortragsabend
Mittwoch, 13.10.21, 19 Uhr - Veranstaltungssaal
Abendkarte 5 Euro, Anmeldung erforderlich
.
    
Sebastian Heiß: „Müllerfahrungen“
Sebastian Heiß vom Abfallwirtschaftsbetrieb FFB erläutert das Wertstoff- und Abfallsystem unseres Landkreises.

Im Anschluss, ca 19:30 Uhr

Aline Pronnet: „123 Plastikfrei“  
Was ist Zero Waste? Und wo fange ich an?
Aline Pronnet berichtet humorvoll und ehrlich über die Vor- und Nachteile des plastikfreien Lebens und wie wir mit einfachen Veränderungen der alltäglichen Lebensweisen einen ganzen Haufen Müll vermeiden können – ohne erhobenen Zeigefinger, individuell, kreativ und ohne Druck.

VOILA_REP_ID=C1257F7F:00430CAC